Gemeinde Niederthalheim, Oberösterreich

Antonius MarterlFilialkirche HainbachGemeindeamt NiederthalheimFF PenetzdorfNiederthalheim

Tarife 2008   Tarife 2009   Tarife 2010     Tarife 2011   Tarife 2012   Tarife 2013   Tarife 2014   Tarife 2015   Tarife 2016

Gebühren u. Abgaben - Tarife 2017

Wasserbezugsgebühr:
€ 1,50 exkl. 10% Ust. pro m3 verbrauchtem Wasser

Kanalbenützungsgebühr:
€ 3,68 exkl. 10% Ust. pro m3 verbrauchtem Wasser oder pauschal, 38 m3 pro Person und Jahr, wenn der Einbau eines Wasserzählers nicht oder nur schwer möglich ist

Abfallgebühr:
Ab 2017 gibt es eine einheitliche Grundgebühr für jedes Objekt (Haus) und eine Gebühr, die sich nach der größe des Abfallbehälters für den Restmüll richtet. Alle Tarife sind zzgl. 10% Ust.:

Grundgeübhr je Objekt u. Jahr: € 75,-

Jahresgebühr je Abfallbehälter:
60 l      € 80,-
90 l      € 115,-
120 l     € 160,-
240 l     € 395,-
770 l     € 1.240,-
1100 l    € 1.645,-
60 l Abfallsack    € 4,60
Weiteres entnehmen Sie bitte der Abfallgebührenordnung

Zählermiete:
€ 11,36 exkl. 10% Ust. pro Zähler und Jahr

Grundsteuer:
Als Grundsteuer wird das 5-fache des Messbetrages jährlich eingehoben. Der Messbetrag findet sich auf dem Einheitswertbescheid

Hundeabgabe:
€ 20,- pro Hund und Jahr

Anschlussgebühren

Anschluss an das gemeindeeigene Wasserleitungsnetz:
€ 12,89 exkl. 10% Ust. pro m2 verbauter Fläche und Geschoss (Erdgeschoss, Obergeschoss/e). Bei Keller und Dachgeschossen wir nur die Fläche jener Räume gerechnet, die für Wohn-, Geschäfts- oder Betriebszwecke benützbar ausgebaut sind. Bei Garagen wird 50% der Fläche abgezogen. Mindestens werden aber € 1.934,00 exkl. 10% Ust. berechnet.

Werden unbebaute Grudnstücke an die Wasserleitung angeschlossen, beträgt die Anschlussgebühr bis 1.500m2 € 0,50 je m2 und € 0,30 für jeden weiteren m2, jeweils exkl. 10% Ust.

Details entnehmen Sie bitte der Wassergebührenordnung oder Sie erkundigen sich beim Gemeindeamt.

Anschluss an die Gemeindeeigene Kanalisationsanlage:
€ 21,51 exkl. 10% Ust. pro m2 verbauter Fläche und Geschoss (Erdgeschoss, Obergeschoss/e). Bei Keller und Dachgeschossen wir nur die Fläche jener Räume gerechnet, die für Wohn-, Geschäfts- oder Betriebszwecke benützbar ausgebaut sind. Heiz- und Brennstofflagerräume bleiben unberücksichtigt, Waschküchen werden eingerechnet Bei Garagen wird 50% der Fläche abgezogen.

Mindestens werden aber € 3.226,00 exkl. 10% Ust. berechnet.

Details bzw. mögliche Zu- bzw. Abschläge entnehmen Sie bitte der Kanalgebührenordnung oder Sie erkundigen sich beim Gemeindeamt.

Gemeinde Niederthalheim, Tel: (07673) 70 55, gemeinde@niederthalheim.ooe.gv.at | Startseite | nach oben | Impressum